ZWEITER TEIL DER TRILOGIE "UMBRUCH"

HOMEZONE

DIN A 13 tanzcompany & Vertigo – the power of balance

TRILOGIE "UMBRUCH"

Trilogie basiert auf dem Ursprungskonzept von Gerda König und Gustavo Fijalkow

Israel / Deutschland

Wie reagiert der Mensch, wenn das bekannte Umfeld sich ändert und nicht mehr sicher zu sein scheint? Wie fragil erscheint dann die eigene Existenz? Wie viel kreative Energie wird losgetreten und welche ungeahnte Stärken werden befreit, wenn das Bekannte plötzlich bedrohlich und der Alltag eine Herausforderung wird?

Fünf israelische TänzerInnen: drei Frauen und zwei Männer mit unterschiedlichen Körperlichkeiten. Fünf Leute, die in eine Zeit und ein Land hineingeboren wurden, in denen das Alltägliche auf ungewöhnlichen Wegen Unerwartetes bringen kann. Eine Zeit, in denen das Gewöhnliche gefährlich und die Gefahr aufregend werden kann.

KOOPERATION

Eine Produktion von VisAbility e.V., in Kooperation mit DIN A 13 tanzcompany und Tanzfaktur Köln.


CREDITS

Choreografie: Gerda König
Choreographische Assistenz: Marc Stuhlmann
TänzerInnen: Hai Cohen, Ron Cohen, Lior Amihai, Tali Wertheim, Michal Zvulun
Video: Daniel Landau
Musik: Nimrod Gorovich
Kostume: Rosie Canaan
Licht: Gerda König, Magenta
Produktionsleitung: Gustavo Fijalkow


FÖRDERER

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12